Guido Reil auf Facebook

Facebook Posts

10 hours ago

Guido Reil

++ GEZ-Reschke fordert Maskenpflicht für Kühe! ++

Jetzt schlägt’s dreizehn! Die verminderte Sauerstoff-Sättigung durch das Tragen einer Corona-Maske scheint manchem GEZ-Funker nicht zu bekommen. In einem Beitrag für die Sendung „Wissen vor acht“ fordert die ARD-Moderatorin Anja Reschke indirekt eine Maskenpflicht für Kühe. Dabei geht es ihr jedoch nicht um Virenschutz, sondern ...

afdkompakt.de/2021/07/29/gez-reschke-fordert-maskenpflicht-fuer-kuehe/

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit einer Spende:
www.afd.de/spenden

Oder platzieren Sie ein AfD-Großplakat. Schon ab 108 €:
www.afd.de/plakatspendenshop

Kennen Sie schon unseren Telegram-Kanal? Sofort abonnieren! 💙
www.t.me/afdbrennpunkt
... See MoreSee Less

View on Facebook

19 hours ago

Guido Reil

Ein syrischer Arzt sitzt in Frankfurt wegen Folter auf der Anklagebank, er soll Patienten und Gefangene brutal gequält haben.

Unter anderem wollte er einem Jungen und einem Mann die Fortpflanzungsfähigkeit nehmen, indem er den Genitalbereich der Opfer mit Alkohol übergossen und die Stelle mit einem Feuerzeug angezündet hat. Einem anderen Patienten verabreichte er eine tödliche Substanz, weil der sich zu Wehr setzte.

Der Mann kam 2015 nach Deutschland und arbeitete hier als Arzt. Sollte es zu einer Verurteilung kommen, so wird der Steuerzahler für mehrere Jahre für die kostenintensive Haft aufkommen müssen, daher setzen wir uns in unserem Programm für eine Vollstreckung im Ausland ein.

Auszug aus unserem Wahlprogramm:

Zur Entlastung der Justizvollzugsanstalten sind für ausländische Straftäter Vereinbarungen mit möglichst heimatnahen Staaten zur Einrichtung von Vollzugsanstalten zu treffen, die den Anforderungen der europäischen Menschenrechtskonvention entsprechen. Diese sollen unter deutscher Leitung und der Anwendung deutschen Rechts stehen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 days ago

Guido Reil

++ Vierte Welle? RKI schürt Panik mit irreführenden Zahlen! ++

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat sich seit dem Beginn der Corona-Hysterie nicht selten blamiert. Immer wieder Horrorprognosen, die nicht eingetreten sind – und dennoch keinerlei personelle Konsequenzen. Nun hat die umstrittene Behörde um den Tierarzt Lothar Wieler ein erneutes Panik-Papier vorgelegt und dabei die Zahlen sehr selektiv ausgewählt: Um eine vermeintlich dramatische Entwicklung bei der „vierten Welle“ vorzugaukeln, wurde eine statistische Kurve aus Großbritannien mit einem starken Anstieg der Fälle präsentiert. Doch dafür wurden die Zahlen vom 22. Juli verwendet, obwohl das RKI-Papier auf den 26. Juli datiert ist. Der rapide Rückgang der britischen Corona-Zahlen in den vergangenen Tagen wurde somit einfach unter den Tisch fallen gelassen.

Die kontinuierliche Panik-Propaganda des Instituts ist damit um einen besonders dreisten Fall erweitert worden. Erst im März veröffentlichte die Behörde Prognosen, wonach die Corona-Inzidenz im April beziehungsweise Mai auf eine Spanne von 350 bis 2000 ansteigen könnte. Die Wirklichkeit war meilenweit davon entfernt, schon im April bewegten sich die Werte zum Teil weit unter 200. Aber verwunderlich ist derartige Panikmache nicht, nachdem ein Papier im Innenministerium empfahl, den Deutschen bewusst Corona-Angst zu machen. Dabei hat sich in der Realität bestätigt, dass die behauptete Überlastung des Gesundheitssystems durch das Coronavirus zum x-ten Mal nicht eingetreten ist. Beenden wir also endlich die irrationale Panik!

afdkompakt.de/2021/07/28/vierte-welle-rki-schuert-panik-mit-irrefuehrenden-zahlen/

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit einer Spende:
www.afd.de/spenden

Oder platzieren Sie ein AfD-Großplakat. Schon ab 108 €:
www.afd.de/plakatspendenshop

Kennen Sie schon unseren Telegram-Kanal? Sofort abonnieren! 💙
www.t.me/afdbrennpunkt
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 days ago

Guido Reil

EU-Abgeordnete fordert diversere Kandidatenlisten auf nationaler Ebene.

Der Verfassungsgerichtshof in Weimar gab der klagenden AfD in der Vergangenheit bereits recht. Eine gleichmäßige Aufteilung der Listenplätze auf Männer und Frauen verletzt die Freiheiten der Parteien und Wähler.

Dem Ruf nach diversen Kandidatenlisten erteilen wir eine klare Absage, denn vorgefilterte Wahllisten widersprechen unserer nationalen Verfassung.

Unser Motto auf allen politischen Ebenen lautet: Rechtsstaat statt Ideologie!
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 days ago

Guido Reil

Richter lässt drei Vergewaltiger laufen, weil angeblich keine Fluchtgefahr besteht! Die beiden Syrer und der Iraker kamen 2015 als Flüchtlinge.

Das ist doch keinem normal denkenden Menschen mehr vermittelbar!
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 days ago

Guido Reil

+++ Wie gnädig: Kein Haus - kein GEZ-Beitrag! +++

📡 Die Öffentlich-Rechtlichen haben sich nun darauf geeinigt, den Flutopfern den GEZ-Beitrag zu erlassen, die ihr Haus verloren haben. Was im ersten Moment nach einer netten Geste klingt, entpuppt sich schnell als eine reine PR-Aktion.

🏚 Denn wer sein Haus in den Fluten verloren hat, der kann die Dienste des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gar nicht nutzen - selbst wenn er wollte. Und sobald man dann in eine neue Wohnung bzw. ein neues Haus zieht, wird man wieder beitragspflichtig.

‼️ Man erkennt also schnell: Was als große Geste aufgeblasen wird, ist in Wirklichkeit nicht mehr als kluge PR und erst recht kein Dienst an den Bürgern. Der WDR war es, der in der Flutnacht Popmusik vom Band sendete, statt die Bevölkerung zu informieren und zu warnen.

👍 Die Befreiung vom GEZ-Beitrag sollte sich also nicht auf Flutopfer beschränken, sondern die Bürger müssen komplett von der Zwangsfinanzierung befreit werden. Grundfunk statt Rundfunk: bit.ly/3zERVpw

📌 bit.ly/3kY2xM8
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 days ago

Guido Reil

+++ Schon wieder eine brutale Wahnsinnstat! +++

Das 52-jährige Mordopfer wurde mit einer Vielzahl lebensgefährlicher Stichverletzungen getötet. Im Anschluss wurde dem Getöteten der Kopf abgetrennt. Wenig später nach der Tat wurde ein 21-jähriger somalischer Flüchtling festgenommen!

Es ist immer das Gleiche: Der „Flüchtling“ war bereits durch Eigentumsdelikte und Körperverletzung aufgefallen.
... See MoreSee Less

View on Facebook

4 days ago

Guido Reil

+++ WÄHREND ANDERE VERANSTALTUNGEN GEGÄNGELT WERDEN FEIERN TAUSENDE DEN POLITISCH KORREKTEN #CHRISTOPHERSTREETDAY! +++

„Hier wird gedroht, dass sie die Show abbrechen. Das sie die Show abbrechen, weil Ihr nicht in Eure – wie sie es nennen – Boxen geht. Ich überlasse es in Eurer Verantwortung, ob ihr das tut oder nicht. Das darf jeder frei entscheiden, genauso, wie jeder frei entscheiden darf, ob er sich impfen lässt oder nicht (Großer Jubel).

Bei mir ist jeder willkommen!

Und das Ganze wird hier politisiert und das ist einfach vollkommen ätzend. Weil, wie gesagt: Gestern war Christopher-Street-Day. Und es war völlig OK, das 80.000 Leute eng aneinander auf der Straße waren. Also schaltet den Strom aus oder holt mich mit der Polizei hier runter. Ich hab die Schnauze voll davon!“, sagte Sängerin #Nena auf der Berliner Bühne.

Liebe Nena, wir alle haben die Schnauze voll davon!

#Deutschlandabernormal
... See MoreSee Less

View on Facebook

4 days ago

Guido Reil

„Bei hohem Infektionsgeschehen trotz Testkonzepten würden Ungeimpfte ihre Kontakte reduzieren müssen. Das kann auch bedeuten, daß gewisse Angebote wie Restaurant-, Kino- und Stadionbesuche selbst für getestete Ungeimpfte nicht mehr möglich wären, weil das Restrisiko zu hoch ist“, sagte Helge Braun der Bild-Zeitung.

Weiter sagte Braun: „Geimpfte werden definitiv mehr Freiheiten haben, als Ungeimpfte“.

Niemand hat die Absicht, eine…
... See MoreSee Less

View on Facebook

5 days ago

Guido Reil

++ Tag der Seenotretter: Dank unseren ECHTEN Seenotrettern in Nord- und Ostsee! ++

Am heutigen Sonntag begeht die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) den Tag der Seenotretter, der vor mehr als 20 Jahren ins Leben gerufen wurde. Für die Organisation handelt es sich um einen wichtigen Termin, denn die Arbeit der Seenotretter finanziert sich nur durch Spenden und freiwillige Zahlungen. An Handlungsbedarf mangelt es nicht: Allein im vergangenen Jahr waren die Seenotretter in 1.720 Einsätzen in der Nord- und Ostsee aktiv, 360 Menschen wurden aus Seenot und anderen Gefahrensituationen befreit.

Umso tragischer ist es, dass dieses wichtige ehrenamtliche Engagement durch Pseudo-„Seenotretter“ im Mittelmeer in Verruf gebracht wird. Schließlich hat die Unterstützung von Schleusern und der Transport illegaler Zuwanderer nach Europa nichts, aber auch gar nichts mit ECHTER Seenotrettung zu tun. Wir sagen deshalb anlässlich des heutigen Tages: DANKE an unsere ECHTEN Seenotretter! Schließlich führt uns gerade die aktuelle Flutkatastrophe vor Augen, wie wichtig ehrenamtliche Rettungskräfte sind.

Die AfD beschäftigt sich übrigens seit Langem intensiv mit der Frage der Sicherheit und Gefahrenabwehr auf See. Die verschiedenen Kräfte der Bundespolizei See, des Havarie-Kommandos Cuxhaven, des Zolls, der WSV und der Fischereiaufsicht sollten zu einer Deutschen Küstenwache zusammengefasst und dem Bundesinnenministerium unterstellt werden, fordert ein Antrag der AfD-Bundestagsfraktion (Drucksache 19/11122). Auch die AfD-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein sieht darin einen überfälligen Schritt und hat zu dieser Forderung ebenfalls einen Antrag in den Landtag eingebracht (Drucksache 19/689).

afdkompakt.de/2021/07/25/tag-der-seenotretter-dank-unseren-echten-seenotrettern-in-nord-und-ostsee/

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit einer Spende:
www.afd.de/spenden

Oder platzieren Sie ein AfD-Großplakat. Schon ab 108 €:
www.afd.de/plakatspendenshop

Kennen Sie schon unseren Telegram-Kanal? Sofort abonnieren! 💙
www.t.me/afdbrennpunkt
... See MoreSee Less

View on Facebook

5 days ago

Guido Reil

+++ Plant die EU ein Verbot anonymer Krypto-Wallets? +++

Der Druck auf Kryptowährungen wird immer größer: Im Mai wagten grüne EU-Abgeordnete einen ihrer unzähligen Verbotsvorstöße und forderten eine Regulierung von Bitcoin, da deren Energieverbrauch, etwa bei Transaktionen, zu hoch sei.

Am Sonntag wiederum gab ,,Wetterfrosch’’ Sven Plöger kund, die Partei wählen zu wollen, die Bitcoin verbieten werde. Und in diese Richtung bläst nun offenbar auch die EU, wie aus einem Entwurf der EU-Kommission hervorgeht, der offenbar ein Verbot der Bereitstellung und Nutzung anonymer Wallets vorsieht: Das käme de facto einem Verbot von Privacy Coins wie Monero oder zCash gleich.

Das Bitcoin-Portal ,,BTC-Echo’’ interpretiert diese Pläne wie folgt: ,,Das bedeutet, dass die EU davon ausgeht, dass jede anonyme Krypto-Geldbörse per se kriminellen Ursprungs ist.’’

Dr. Gunnar Beck, Wirtschaftspolitischer Sprecher unserer Delegation im EU-Parlament, ordnete diese Vorstöße gegen Krypto-Währungen schon im Mai entsprechend ein: ,,Dass grüne Sozialisten Wettbewerb ablehnen, ist allgemein bekannt. Das gilt auch für den Währungswettbewerb. Sie klammern sich an ein marodes EZB-Papiergeldsystem, das grüne Abenteuer wie den Green Deal erst ermöglicht und nebenbei, gemäß Cantillon-Effekt, von Armen zu Reichen und von wertschöpfenden KMUs zu staatsnahen Großkonzernen umverteilt. Wir lehnen diesen grünen Geldsozialismus und Bitcoin-Regulierungen und –Verbote ab.’’

Und auch herkömmliches Bargeld steht zunehmend unter Beschuss: Aus Plänen der EU-Kommission geht unter anderem eine Bargeldobergrenze von 10.000 Euro hervor. Begründet wird dies, ähnlich wie im Falle der Bitcoin-Regulierungen, mit Geldwäschebekämpfung. Für Christine Anderson, Digitalpolitische Sprecherin unserer Delegation im EU-Parlament, ist das ein leicht zu durchschauendes Manöver: ,,Unter dem Vorwand der Kriminalitätsbekämpfung soll schrittweise das Bargeld abgeschafft werden. Heute soll die Bargeldobergrenze bei 10.000 Euro festgelegt werden, morgen wird sie dann, zwecks EU-Harmonisierung, sukzessive herabgesenkt, bis es irgendwann überhaupt kein Bargeld mehr gibt.’’

Verfolgt würden in Wirklichkeit ganz andere Ziele, so Anderson: ,,Ein Bargeldverbot ermöglichte eine bessere Kontrolle und Überwachung der Bürger, die Durchsetzung von Negativzinsen und somit die Enteignung der Bürger.’’

Stabile Währungen und Währungswettbewerb statt Geldsozialismus und Bitcoin-Verbote gibt es nur mit der AfD!
... See MoreSee Less

View on Facebook

6 days ago

Guido Reil

Erst vor Kurzem klagte man noch über große Geldsorgen und kündigte Programmkürzungen an. Eine Kontrollkommission stoppte nun den geplanten Protzbau wegen ausufernder Kosten.

Quelle: www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/wdr-filmhaus-sanierung-240-mio-euro/

#GEZabschaffen
... See MoreSee Less

View on Facebook

7 days ago

Guido Reil

Bravo! WDR-Protzbau für 240 Mio. € gestoppt!

Während der GEZ-Verweigerer Georg Thiel immer noch in Haft sitzt, stiegen die Kosten für die Sanierung des WDR-Filmhauses von 80 Millionen Euro auf 240 Millionen Euro. Das ist mehr als die erste „Soforthilfe“ des Bundes für die Opfer der Flut (200 Millionen Euro). Nun hat die „Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten“ (KEF) den pompösen Prestige-Bau gestoppt. Bravo!

afdkompakt.de/2021/07/22/bravo-behoerde-stoppt-240-millionen-protzbau-des-wdr/

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit einer Spende:
www.afd.de/spenden

Oder platzieren Sie ein AfD-Großplakat. Schon ab 108 €:
www.afd.de/plakatspendenshop

Kennen Sie schon unseren Telegram-Kanal? Sofort abonnieren! 💙
www.t.me/afdbrennpunkt
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

Unfassbare Zustände und die Verantwortlichen stehen feixend in der Ecke! In diesem Land läuft vieles verkehrt, aber das hier ist die Krönung.

#Laschetlacht #flutkatastrophe2021

youtu.be/IBY6CeZXGAQ
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

Die Umweltkatastrophe hat vielen Menschen ihre Liebsten genommen. Tausende Menschen stehen vor dem Nichts. Um das Leid zu lindern, helfen viele Tausende vor Ort. Danke!

Und was fällt dem Rundfunkvertretern ein? Sie klassifizieren die Helfer in gut und schlecht! Ihr findet das auch abscheulich und menschenverachtend?

Es ist an der Zeit, den Rundfunkbeitrag abzuschaffen. Geht nicht? Oh doch. Mit dem Grundfunk!

➡️ afd-fraktion.nrw/grundfunk/
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

Eigentlich dürfte es gemäß der #dublin-Verordnung nur wenige Antragsteller im EU-Binnenland #Deutschland geben, trotzdem wurden allein im ersten Halbjahr 59.000 Asylanträge gestellt. Eigentlich unmöglich! Die #Bundesregierung möchte den #Medien keine Auskunft darüber geben, wie das möglich ist!

#Deutschlandabernormal #AfD
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

Wenn es nach dem Willen der EU-Kommission geht, dann sollen von Jahr 2035 an keine Fahrzeuge mehr mit Diesel- und Benzinverbrennungsmotor zugelassen werden. Doch die Flutkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz zeigt, dass es gerade ohne Diesel nicht geht. Die Kombination aus großer Reichweite, hoher Energiedichte und praktischer Lagerung ist nach wie vor unschlagbar. In der Krise werden mit Dieselkraftstoff schwere Fahrzeuge, Generatoren und Heizungen betrieben und retten mitunter Menschenleben. ... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

+++ Flutkatastrophe: Mitglieder helfen Mitgliedern +++

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der AfD NRW,

die Flutkatastrophe hat auch viele unserer Mitglieder getroffen. Sie haben ihr Heim oder sogar Angehörige verloren, haben weder Trinkwasser noch Strom, können nicht zur Arbeit oder auch nur Einkaufen gehen.
Gleichzeitig wollen auch viele Mitglieder helfen, aber wissen nicht, wie und wo ihre Hilfe gerade dringend benötigt wird. Diese Koordinierungsarbeit übernehmen wir!

Wir lassen euch nicht im Regen stehen!

Sie sind ein Betroffener der schweren Flutkatastrophe und brauchen dringend Hilfe?
Sie wollen anderen Parteimitgliedern helfen?

Egal ob Aufräumarbeiten, Handwerksarbeiten, Besorgungen oder Spenden – jede Hilfe wird dringend gebraucht!
Schreiben Sie an unsere E-Mail-Adresse:
hochwasserhilfe@afd.nrw

Hilfe geben. Hilfe erhalten. Wir halten zusammen!
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

Im Böblingen hat ein aggressiver Mob, bestehend aus einer Gruppe von bis zu 60 Personen, mehrere Polizisten angegriffen. Nur unter Zuhilfenahme von unmittelbaren Zwang und der Unterstützung von 30 weiteren Streifenbesatzungen konnte die Situation unter Kontrolle gebracht werden.

Die Situation ist ein weiterer Ausweis dafür, dass die Integration vielerorts gescheitert ist, denn wer Polizisten angreift, greift auch den Rechtsstaat an und unsere Gesellschaft an.
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

++ Vernünftige Mehrheit: 71 % gegen „Gender-Sprache“ in TV! ++

Da kann der öffentlich-rechtliche Rundfunk agitieren, wie er will: Der sogenannte „Gender“-Unfug ist und bleibt nicht mehrheitsfähig. Eine deutliche Mehrheit von 71 Prozent lehnt „Gendersternchen“ und feministische Sprechpausen in TV- und Medienberichten ab. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen, die vom ZDF in Auftrag gegeben wurde.

Offenbar entsprach das Ergebnis der Erhebung nicht den Erwartungen des Auftraggebers, denn das ZDF hat die subversiven Zahlen regelrecht versteckt: afdkompakt.de/2021/07/19/vernuenftige-mehrheit-71-gegen-gender-sprache-in-tv/

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit einer Spende:
www.afd.de/spenden

Oder platzieren Sie ein AfD-Großplakat. Schon ab 108 €:
www.afd.de/plakatspendenshop

Kennen Sie schon unseren Telegram-Kanal? Sofort abonnieren! 💙
www.t.me/afdbrennpunkt
... See MoreSee Less

View on Facebook