Guido Reil auf Facebook

Facebook Posts

14 hours ago

Guido Reil

BRAUNSCHWEIG. Ein geduldeter Asylbewerber aus Liberia schlug und biss um sich, nachdem er von Bahnmitarbeitern Hausverbot erteilt bekommen hatte. Der Grund: Der Mann trug keinen Mund-Nasen-Schutz und belästigte Frauen.

Einer der Opfer drohte zwischenzeitlich der Verlust des Augenlichts, weil die Glasscherbe seiner zersplitterten Brille ins Auge eindrang. Der Asylbewerber wütete weiter und biss dem anderen Mitarbeiter sogar in den Kopf.

Auch diese Gewalttat hätte durch die Anwendung geltendener Gesetze und durch konsequente Abschiebung verhindert werden können.

#Deutschlandabernormal
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 days ago

Guido Reil

+++ EU-Parlament: Antisemitismus bei den Altparteien?! +++

Pakistans als konservativ geltender Premierminister ist eine schillernde Persönlichkeit, früher Playboy und Cricket-Spieler, heute zum dritten Mal verheiratet mit einer Sufi, die in der Öffentlichkeit verschleiert auftritt. Vor wenigen Wochen Anfang April hielt er Frauen vor, dass ihr Kleidungsstil verantwortlich sei, wenn sie vergewaltigt würden und riet ihnen, sich zu bedecken (1).

Nicht einmal zwei Wochen später forderte er in einem Tweet eine Entschuldigung von allen Politikern, die sich unter dem Deckmantel freier Rede die Gefühle von 1,3 Milliarden Muslimen beleidigten. Er rief dazu auf, westliche Regierungen mögen diejenigen, die Muslime durch Schmähung ihres Prophet Mohammed beschimpften, genauso bestrafen wie Holocaustleugner (2).

Anlässlich einer Entschließung des EU-Parlaments zum Thema Christenverfolgung in Pakistan beantragte ein Abgeordneter der Schwedendemokraten, Charlie Weimers MEP, das Haus möge diese unverschämte Äußerung missbilligen. Wer denkt, dass des pakistanischen Premierministers Gleichsetzung der Beschimpfung des Propheten Mohammed mit dem industriellen Massenmord an 6 Millionen Juden links, rechts und in der Mitte des Hauses gleichermaßen auf Empörung hätte stoßen müssen, hat die Rechnung ohne das ebenso linke wie heuchlerische EU-Parlament gemacht. Dieses Parlament, das sich stets öffentlichkeitswirksam den Kampf gegen Antisemitismus auf die Fahnen schreibt, hat den Änderungsantrag der Schwedendemokraten mit 447 gegen 213 Stimmen abgelehnt.

Von den deutschen Abgeordneten stimmten CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und Freie Wähler geschlossen dagegen. Von den im Bundestag vertretenen Parteien unterstützten allein die AfD und - überraschenderweise - die Linken den Antrag des rechtskonservativen Schweden.

Die Gründe für das Stimmverhalten von Union, SPD, Grünen und FDP sind nicht bekannt. Man wird ihnen diese Abstimmung jedoch entgegenhalten müssen, wenn sie sich bei der nächsten Gelegenheit wie stets als Vorkämpfer gegen den Antisemitismus darstellen wollen.

(1) www.deutschlandfunkkultur.de/oekumenischer-gottesdienst-fuer-die-corona-toten.265.de.html?drn:new...

(2) rp-online.de/politik/ausland/imran-khan-beschimpfung-mohammeds-wie-holocaust-leugnung-bestrafen_a...
... See MoreSee Less

View on Facebook

2 days ago

Guido Reil

+++ Österreich lehnt EU-weites Limit für Bargeldzahlungen ab +++

„Wir werden keine schleichende Abschaffung des Bargeldes akzeptieren. Für viele Bürgerinnen und Bürger ist Bargeld immer noch das wichtigste und bevorzugte Zahlungsmittel, vor allem in Österreich“, teilte Österreichs Finanzminister Gernot Blümel am Montag mit.

Das Problem sind nicht die Kriminellen, sondern die Feinde von Freiheit und Vermögen! Bargeldnutzung ist ein bürgerliches Freiheitsrecht. Wir treten dafür ein, das Bargeld uneingeschränkt als gesetzliches Zahlungsmittel zu erhalten – auch entgegen anders gerichteter Bestrebungen der EU.
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 days ago

Guido Reil

Am Donnerstag versammelten sich rund 180 Demonstranten vor einer Synagoge in Gelsenkirchen und hetzten gegen Juden. Der Hass kam eindeutig aus dem migrantischen Milieu. Hier das Video zu der abscheulichen Aktion:

www.youtube.com/watch?v=ZOo4RC8kAzc
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 days ago

Guido Reil

NEUEN EU-Migrationspakt stoppen! ... See MoreSee Less

View on Facebook

3 days ago

Guido Reil

Der Frontmann der Techno-Gruppe Scooter, H. P. Baxxter, hat die Gender-Sprache scharf attackiert. „Gendern finde ich zum Kotzen. Das ist für mich Idiotensprache“, sagte er der Hamburger Morgenpost und spricht damit vielen Bürgern aus der Seele! ... See MoreSee Less

View on Facebook

4 days ago

Guido Reil

Alles Gute zum #vatertag! ... See MoreSee Less

View on Facebook

4 days ago

Guido Reil

In Münster und Bonn kam es zu antiisraelischen Vorfällen vor Synagogen. Sogar Israelflaggen wurden verbrannt. Zudem wurden Steine gegen eine Synagoge geworfen. In Münster wurden 13 Personen vorläufig festgenommen. Bei den Tatverdächtigen soll es sich um Männer im Alter von 15 bis 46 Jahren, die unter anderem syrische, türkische, kosovarische und irakische Staatsbürger sind.

In jüdischen Kreisen verschwindet das Vertrauen in den deutschen Staat zunehmend. Das ist besorgniserregend! Wir fordern deshalb ein entschlossenes Handeln gegen Antisemitismus!
... See MoreSee Less

View on Facebook

5 days ago

Guido Reil

Der Kanal der Bewegung Fridays for Future hat auf Instagram einen Boykottaufruf gegen Israel verbreitet. Sogar Greta Thunberg hatte den Aufruf der israelfeindlichen BDS-Kampagne geteilt. Bereits 2019 warnten Verfassungsschützer vor Versuchen linksextremistischer Gruppierungen, die Klimabewegung zu infiltrieren. Doch die Unterwanderung ist offenbar längst vollzogen?! Was meint ihr dazu? ... See MoreSee Less

View on Facebook

5 days ago

Guido Reil

+++ AfD stimmt als einzige Partei gegen das digitale COVID-19-Zertifikat! +++

Die AfD hat im EU-Parlament als einzige deutsche Partei gegen das digitale Corona-Zertifikat gestimmt. CDU/CSU, FDP, SPD, Grüne und Freie Wähler stimmten dafür. Für uns kommen eine Impfpflicht durch die Hintertür, der Entzug von Grundrechten (etwa Reisefreiheit) für Ungeimpfte, eine Zwei-Klassen-Gesellschaft und potenzieller Datenmissbrauch nicht infrage.
... See MoreSee Less

View on Facebook

5 days ago

Guido Reil

Die AfD ist die einzige Partei, die sich ganz klar für eine Willkommenskultur für Neu- und Ungeborene ausspricht!

Quelle: jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/abtreibungen-gruene-gratis-angebot/
... See MoreSee Less

View on Facebook

6 days ago

Guido Reil

Das Recht auf Bildung mit Schulbesuch könne im kommenden Winter angeblich nur mit Covid-19-Impfung gesichert werden, schreibt der Ärztetag, obwohl ein schwerer oder sogar tödlicher Verlauf bei Minderjährigen extrem selten ist.

Es läuft also alles auf eine Impfpflicht hinaus. Kürzlich hat man das noch als Verschwörungstheorie abgetan. Unsere Bedenken werden leider allmählich Realität.
... See MoreSee Less

View on Facebook

6 days ago

Guido Reil

+++ EU will kriminelle Schlepper-NGOs entkriminalisieren: Wehren Sie sich JETZT dagegen! +++

Die EU will angeblich ,,Schleuserkriminalität bekämpfen‘‘. Wie? Indem sie zwar die von Afrika aus operierenden kriminellen Schleuser bekämpft, gleichzeitig aber die ebenso kriminellen Schlepper von Sea-Watch und Co. entkriminalisiert und so ihre illegalen Machenschaften legalisiert. Damit wären Gerichtsverfahren gegen Schlepper-NGOs, wie sie derzeit in Italien oder Griechenland geführt werden, nicht mehr möglich.

Zudem wird eine verpflichtende Kooperation zwischen der EU-Grenzschutzbehörde Frontex, den Mitgliedstaaten und „privaten Seenotrettern" angestrebt. Das würde Frontex zu einem Shuttleservice degradieren und die Schlepperei institutionalisieren. Die „privaten" Schlepper sollen nicht mehr bekämpft, sondern moralisch aufgewertet und offiziell unterstützt werden. Was soll der Kampf gegen die afrikanischen Schlepper bewirken, wenn die europäischen, „privaten" Schlepperdienste wie Sea-Watch weiter illegale Migranten in die EU schleppen können?

Wehren Sie sich dagegen! Noch haben Sie bis zum 14. Mai Zeit, der EU-Kommission auf ihrer Website die Meinung zu sagen:

Schreiben Sie der Kommission, dass ,,private Seenotretter‘‘ als Pull-Faktor illegaler Migration dienen.

Dass dadurch monatlich weitere zehntausende Migranten nach Europa gelockt werden, von denen wiederum Tausende auf ihrem waghalsigen Weg durch die Wüste oder über das Mittelmeer sterben, während die Überlebenden in die EU geschleppt werden.

Dass durch den einseitigen Kampf gegen die afrikanischen Schlepper weder das Problem der illegalen Migration, noch das Problem der Überbevölkerung in Afrika gelöst, sondern durch finanzielle Rücküberweisungen der illegalen Migranten weiter verstärkt wird.

Dass durch kulturfremde, überwiegend unqualifizierte und dadurch unsere sozialen Sicherungssysteme belastende Massenmigration die EU destabilisiert wird.

Die Lösung ist nicht, lediglich Teile der Schlepperei anzugehen, sondern alle Schlepper gleichermaßen zu bekämpfen: Die afrikanischen Schleuser und die europäischen NGO-Schlepper! Das Ziel muss eine No-Way-Politik sein: Das ist besser für Afrika - und besser für Europa!

Schreiben Sie der Kommission hier: ec.europa.eu/info/law/better-regulation/have-your-say/initiatives/12724-EU-Action-Plan-against-mi....
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

Wir wünschen allen Müttern einen schönen #muttertag! ... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

In Belgien geht das Leben endlich weiter. Ich fordere die Rückkehr zur Normalität.

#Deutschlandabernormal
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

Demokratie in Deutschland ist:

👉 Wenn sich nur eine Partei vehement gegen die Einschränkung der Grundrechte und die Impf-Zweiklassengesellschaft ausspricht

👉 Wenn dieselbe Partei dafür von einem Geheimdienst namens Verfassungsschutz beobachtet wird oder werden soll

⁉️ Wenn derselbe Verfassungsschutz von Mitgliedern der Altparteien geführt wird...
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

++ Umfrage zeigt: Wir Deutsche wollen unser Bargeld behalten! ++

Und wieder bestätigt eine aktuelle Umfrage, dass die Positionen und Forderungen der AfD von der Mehrheit der Deutschen geteilt werden. Trotz der gehäuften Nutzung der Kartenzahlung während der Corona-Krise möchten nur 38 Prozent...

Weiterlesen: afdkompakt.de/2021/05/08/umfrage-zeigt-wir-deutsche-wollen-unser-bargeld-behalten/

Bitte unterstützen auch Sie unsere Arbeit mit einer Spende:
www.afd.de/spenden

Oder platzieren Sie ein AfD-Großplakat. Schon ab 108 €:
www.afdplakatspenden.de

Kennen Sie schon unseren Telegram-Kanal? Sofort abonnieren! 💙
www.t.me/afdbrennpunkt
... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

90 Sekunden: AfD-Wahlprogramm ... See MoreSee Less

View on Facebook

1 week ago

Guido Reil

Bei Seehofers Pressekonferenz stand die Zunahme rechtsextremistischer Straftaten, meist Beleidigungen oder Propagandadelikte, im Vordergrund, doch die Zunahme linksextremistischer Gewalttaten um 45 % wurde in den Hintergrund geschoben. ... See MoreSee Less

View on Facebook